Blog - textile Wohnwelt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
- Promotion -
11.01.2017

Farbenfroh und hip im Bett


Autor: Frank Chudoba
Chefredakteur
Fachjournalist Ressort Heimtextilien
Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband


Sehr vielfältig geht es in den Betten der weltgrößten Heimtextil-Messe zu. Lassen Sie sich inspirieren.

share & mehr


11.01.2017

Mehr wissen, mehr erleben, mehr Toleranz


Autor: Frank Chudoba
Chefredakteur
Fachjournalist Ressort Heimtextilien
Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband


Was hat dass mit Heimtextilien zu tun? Die wachsenden Spannungen im Aufeianderprallen unterschiedlichster Kulturen bilden derzeit die meisten Schlagzeilen. Studenten schafften in einer Symbiose untypischer Materialen 11 wundervolle Werke als Teil ihrer Abschlussarbeiten und entdeckten die Erungenschaften, welche die Kulturen mit sich bringen. Entstanden sind diese Arbeiten in einer Kooperation zwischen der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode und der Heimtextilmesse. Lesen Sie in Kürze die exklusiven Interviews.

share & mehr


23.11.2016

Alles begann mit einem kuriosen Fund


Autor: Katja Chudoba


Sie waren gut verpackt. Zu gut, um direkt ins Auge zu fallen: 

32 DDR-Staatsereignis-Teppiche wurden im thüringischen Münchenbernsdorf gewebt und nach 27 Jahren wieder zu Tage gefördert. Ein Stück DDR-Historie, das bislang noch wenig bekannt ist. Der Geschäftsführende Gesellschafter von Carpet Concept, Thomas Trenkamp, holte sie ans Licht.  

Die Wandteppiche erzählen von Kampf, Befreiung, Revolution und Sport. Ob mit Dampfschiff, Hammer und Sichel zum 60. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution. Oder mit dem gewebten Treptower Ehrenmal zum 30. Jahrestag der Befreiung. Andere von sportlichen Höhepunkten wie dem Deutschen Turn- und Sportfest Leipzig oder den Welt-Festspielen der Jugend in Berlin 1973. Unikate, die hohe Kunstfertigkeit und webtechnische Qualität widerspiegeln.

Die Wandteppiche aus der DDR von 1955-1989 werden erstmals am 7.12.2016 in einer großen Ausstellung im Aedes Architekturforum in Berlin gezeigt.

share & mehr